Sonntag, 29. Juni 2014

Entdeckung der Woche

Diese Woche entdeckt und mich gefreut: 
Auch hier im kleinen B an der äh...Saale ist das Urban Knitting angekommen ;)


Die Entdeckung der Woche war gerade so ein spontaner Einfall. Vielleicht gibt's das aber auch schon? Ich starte das Experiment einfach mal und freue mich auf viele schöne Entdeckungen :) Mag jemand mitmachen?

Ansonsten tobt hier genau wie drüben bei Mona (und wahrscheinlich noch vielen anderen) gerade das tägliche Leben und die vielen schönen Dinge, die ich euch zeigen möchte, warten schon ganz ungeduldig auf ihren Auftritt ;)

LG
Karo

Mittwoch, 25. Juni 2014

Mittwochs mag ich... #6

...Weinbergschnecken!


Heute morgen am Wegesrand entdeckt und ganz aus dem Häuschen gewesen ;)

Mein heutiger Beitrag zu Vanessas MMI.

LG
Karo

Montag, 23. Juni 2014

My kid wears - Le Filou porte...

...Autohose die Zweite. Nein, eigentlich die Erste. Die ist sogar schon vom letzten Jahr. Da aber die Ottobre ihre Hosenschnitte anscheinend sehr großzügig bemisst, passt sie immer noch ;)

                               Hosenschnitt: Crawl and Roll Ottobre 4/2012

Das Affen-Shirt habe hier schon mal gezeigt.
Unser heutiger Beitrag zu My kid wears.

LG
Karo



Mittwoch, 18. Juni 2014

Mittwochs mag ich... #5

...meine megasupertolle neue Postkarte aus Berlin!


Die liebe Mona hat heute nicht nur meinen Briefkasten gefüttert, sondern auch meinen ganz und gar nicht rund laufenden Tag und meinen heutigen MMI gerettet!
Liebste Mona, ich danke dir von Herzen! 

 Deine Karo

Montag, 16. Juni 2014

My kid wears - Le filou porte...

...das erste selbstgewünschte Kleidungsstück: Eine Autohose. Aus einer alten Leinenhose von mir geupcycelt. Und ja: an den Popotaschen fehlen noch die Knöpfe. Suche noch jemanden, der die für mich dran näht ;)


Grandioser Weise passt sogar das schon dagewesende Autoshirt geradezu perfekt zur Hose. Yeah!
Beide Schnitte sind von Madame Jordan. Die Krabbelhose in 86/92 habe ich einfach an den Beinen um 10 cm verlängert und oben am Bund gebe ich auch immer ein oder zwei cm dazu, weil ich lieber einmal mehr umschlage, als zu versäubern. Knopflochnähen mag ich übrigens auch nicht und lasse immer ein kleines Stück vom Bund/Saum offen, damit ich die Gummibänder einfädeln kann. 

Damit sind wir heute mal wieder bei My kid wears dabei :)

LG
Karo


Donnerstag, 12. Juni 2014

12 von 12 im Juni

Wir hatten heute einen sonnigen Zwölften mit dem normalen Alltagskram am Vormittag und vielen Neuentdeckungen auf sehr sehr sehr kurzen Strecken am Nachmittag ;)

Et voilà:


Lesezeit gehört und dabei abgewaschen

gearbeitet

Waschmaschinenungeheuer gebändigt

neue Wege gegangen

Wasserlauf entdeckt

geklettert

pausiert

Fontäne bewundert

gesitzstreikt

und 20 m weiter gleich noch mal

gerettet

Abend(ein)geläut(et)

Danke fürs Sammeln der 12 von 12, liebe Frau Kännchen!

LG
Karo



Mittwoch, 11. Juni 2014

Mittwochs mag ich... #4

...die gute alte Schute.


           Schnitt: Sommer Bonnet von Madame Jordan


Zumindest kenne ich solche Häubchen unter diesem Namen. Da es sich in der Tat um eine Kopfbedeckung für kleine Mädchen handelt, hat der Filou dieses feine Exemplar nur kurz für die Dokumentation probegetragen, bevor es sich auf die Reise zu seiner neuen Besitzerin machte. 

Damit bin ich heute wieder beim MMI dabei und ausnahmsweise auch bei der Meitlisache :)

LG
Karo



Dienstag, 3. Juni 2014

Planentaschen

Unter meinem SchreibNähtisch wartete schon laaange eine vom Mann designte (Werbe)Plane auf ein neues Leben. Zu ihrem Glück fanden sich in der letzten Woche zwei ganz schöne Ereignisse, um ihr dieses einzuhauchen. Herausgekommen sind drei große Einkaufstaschen (zwei verschenkte und eine für uns, wenn ich nun schon mal dabei war), eine neue Umhängetasche für den Mann, die wiederum eine geupcyclete Werbetasche mit vormalig unsagbar häßlicher und vor allem nichtssagender Klappe war, und fürs Kind endlich endlich eine kleine Lenkertasche, die sofort stolz befüllt wurde ;)


Das so unglücklich ganz unten in der Bildmitte liegende Teilchen ist ein schon vor einiger Zeit entstandenes Utensilo für unsere Garderobe. Das sollte des Kindes Mützen beherbergen, hängt aber leider (für mich) zu weit oben und ist zu tief, um angenehm drin rumgrabbeln zu können auf der Suche nach der richtigen Mütze. Zum Glück hab ich noch etwas Plane übrig, um mich an weiteren optimierten Utensilos versuchen zu können ;)

Und damit nehme ich heute erstmalig am Upcycling Dienstag von Nina teil.

LG
Karo


EDIT: Im Planentaschenrausch ganz vergessen: Grundlage für die Lenkertasche ist dieses   Freebook von Frau Erbse.