Freitag, 22. Mai 2015

Äpfelchen

Irgendwie mag ich es gerade etwas weniger bunt am Kind. So ganz einfarbig kann ich aber doch nicht ;)


Das T-Shirt ist nach dem Modell "Ensemble" aus der Ottobre 6/2014 in 104 entstanden. Ich habe es um 2 cm verbreitert, weil es mir viel zu schmal erschien und bin irgendwie unzufrieden. So richtig gut sitzt es nicht. Am Hals habe ich wahrscheinlich das Bündchen nicht genug gedehnt, aber das stört mich weniger. Viel deprimierender finde ich, dass ich in dieser Ottobre mehrere tolle Schnitte entdeckt habe und nun feststellen muss, dass das gar nicht hinhaut, obwohl das Shirt auf den Fotos in der Zeitung gar nicht schmal geschnitten aussieht. Bisher hatte ich da keine Probleme.

Hose in der Interpretation des Kindes:


Die Hose ist aus einer Herrenhose entstanden, die ich im letzten Jahr für 2 Euro bei P*enny gekauft habe. Ich finde es so schwer schönen Twill/Köper zu finden, da konnte ich nicht dran vorbei gehen. Wo kauft ihr sowas?
Der Schnitt ist wie (fast) immer die Krabbelhose von Madame Jordan in 86/92, verlängert.

 Verlinkt bei made4boys.

Liebe Grüße
eure Karo

Kommentare:

  1. Stofftipps habe ich leider keine für dich, aber ich find das Shirt total niedlich. Ich mag besonders, das es nicht so übermäßig bunt ist! :D
    Und ich glaube, du hast am Hals vielleicht eher das Bündchen etwas zu stark gedehnt? Ist aber nur meine Vermutung. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das deckt sich eher mit der Erfahrung, die ich bei dem nächsten Shirt gesammelt habe ;)

    AntwortenLöschen