Samstag, 26. Dezember 2015

Weihnachtsgeschenke {2015}

In diesem Jahr durften sich vor allem die Kinder in der Familie über selbstgenähte Geschenke freuen.


Meine Nichte hatte sich einen Kuschelschneemann gewünscht. Dank meiner grandios schlechten Planung habe ich aber erst am 23. mit dem Projekt begonnen und musste dann feststellen, dass der weiße Flanell, den ich verwenden wollte, Flecken hatte, die auch nicht mehr rauszuwaschen waren. Also musste ich das Projekt verkleinern und habe mich für eine Schneemann-Applikation entschieden. Letztendlich war das dann auch die schönere Variante, da ich für die beiden Jungs sowieso Kissen vorgesehen hatte. Mein Neffe hat sich sehr über sein Baustellen-Kissen gefreut, während der Filou sein Kissen kaum eines Blickes gewürdigt hat. Allerdings kannte er den Weihnachtsstoff schon und war wohl mit seinen anderen Geschenken beschäftigt ;)


Für die kleinste Nichte im anderen Teil der Familie gab es eine Püppihose nach Klimperklein (in 150 % ausgedruckt und ohne Nahtzugabe genäht, passt dann z.B. Baby Born) und ein Mützchen, orientiert an den Maßen der Puppe und der Größe des Stoffrestes.


Und dann habe ich die Ruhe der Heiligen Nacht genutzt und neue Schlüsselbänder vorbereitet. Mein Gurtbandnachschub kam glücklicher Weise pünktlich vor Weihnachten an und so konnte ich mit neuen Farben endlich wieder loslegen.

Viele Grüße 
eure Karo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen