Montag, 27. Juli 2015

Fotoapparathose!

Aus den Stoffresten der Tasche für meine Lieblingsfreundin hat der Filou nun Hosentaschen bekommen. Passt. Schließlich ist sie seine Patentante.

Er war jedenfalls schon beim Zuschneiden begeistert: "Ja! Eine Fotoapparathose!"


Und ich bin ganz entzückt von diesem wunderbaren karamellfarbenen Feincord von Stoff und Stil. Hach! Das Stück hat genau für diese lange und eine kurze Kid Pants gereicht. Zweitere zeige ich euch, sobald die Temperaturen es wieder zulassen.


Das T-Shirt ist auch relativ neu. Da habe ich diesmal nach langem Überlegen und dem Reinfall aus der Ottobre auf den Regenbogenbody von Schnabelina zurückgegriffen und ihn gemäß der Anleitung (ganz unten) geändert. Perfekt! Die Applikation ist von einem Cherry Picking Stoff(rand).


Wie man sieht lässt sich die wunderbar leichte Hose für kühle Sommertage bei Bedarf sehr leicht in eine kurze verwandeln ;)

So war der Filou heute im Garten unterwegs und die guten Stücke wandern zu my kid wears und made4boys.

Viele Grüße
eure Karo

Dienstag, 14. Juli 2015

Rot-Petrol...

...mag ich sehr:



Die lange Hose habe ich schon vor einem Jahr genäht, da war sie noch sehr reichlich, wurde aber getragen. Jetzt mag sie der Filou nicht mehr. Aus Kombinationsgründen musste also noch eine neue (kurze) Hose her. Zum Glück haben sowohl der Jeans als auch die Dots (Michael Miller) noch gerade so gereicht.



Die Jacke ist in echt dunkler, petrol halt. Fotografieren muss ich irgendwie noch mal üben...Da ich die Klamotten und die Wäscheleine aber extra mit in den Park geschleppt habe, zeige ich die Fotos trotzdem. Höhö.

Einen schönen Creadienstagabend wünscht euch

Karo

Hier noch die schnitttechnischen Daten (von oben nach unten und links nach rechts):
Madame Jordan Raglanshirt in 98/104
Madame Jordan Krabbelhose in 86/92, gekürzt
Beanie von Mamahoch2
JaWePu von Schnabelina in 98, ohne Unterteilungen, Einfassung mit Bündchenstreifen
Hose Crawl and Roll, Ottobre 4/2012 in 92 mit eigenen Vordertaschen

Sonntag, 12. Juli 2015

12 von 12 im Juli 2015

Heute ist wieder der 12. und ich zeige euch 12 Bilder unseres Tages. Ich liebe ja diese Aktion und habe mein Blog eigentlich nur deshalb (naja, nicht ganz ;) vor anderthalb Jahren ins Leben gerufen. Schon vor vier Wochen habe ich aber irgendwo gelesen, 12von12 verkämen zu einer Massenveranstaltung und nun schreibt Frische Brise von Liebhabern und Hassern...Schade, dass es immer Diskussionen und Streit geben muss. Wer nicht mag, der braucht ja nicht gucken. Allen anderen wünsche ich viel Freude mit meinen 12 und ich gehe auch gleich noch mal durch den virtuellen Tag der anderen Blogger*innen.

 Guten Morgen!?!


Das Kind war etwas zu früh dran heute...Da ist so ein Wecker I*Pod Gold wert.



Frühstück! Heute mit geschenkter Erdbeermarmelade auf Bäckerbrot. Traumhaft! 



Mehr oder weniger gleich nach dem Frühstück haben wir uns auf die Fahrräder geschwungen...



...und trafen unterwegs auf freilaufende Kamele. Das war mir nicht so ganz geheuer, muss ich zugeben.



Unser Ziel war ein Spielplatz, den wir noch nicht kannten und mal ausprobieren wollten. Auf den ersten Blick war's ganz nett, aber die Klettersachen waren noch etwas zu schwer fürs Kind, der Sandkasten voller Glasscherben und Sitzmöglichkeiten und Schatten gab's auch nicht (mehr). Schade.



Also sind wir noch mal weiter gefahren zu unserem Lieblingsspielplatz. Da ist der Sand nicht nur sauberer, sondern auch viel feiner :)



Gegen Mittag sind wir schnell zum Essen nach Hause gefahren.



Die Mittagspause haben wir im Park verbracht. Da hat das Kind Platz zum Toben und wir können es uns auf der Decke gemütlich machen.



Leider fing es dann an zu regnen und wir mussten schnell wieder nach Hause fahren. Das Kind musste aber noch mal raus, im Regen tanzen.



Den Nachmittag haben wir dann alle so ein bisschen vor uns hin geputtelt. Das Kind wartete darauf, dass unsere Fundstücke aus dem Bio-Müll (!!!) trocknen, konnte sich aber glücklicher Weise mit diversem anderen Spielzeug ablenken ;)



Ich habe ein paar ruhige Minuten genutzt und endlich die letzten Teile des Schlafanzugs zugeschnitten (nach Wooochen!).



Zwischendurch wollte das Kind noch tuschen. Bitte gern. Könnt ihr mir verraten, warum Kinder so gern mit Schwarz malen?!

Die laaange Liste findet ihr wie immer bei Caro.

Vielen Dank fürs Gucken!

Eure Karo

Mittwoch, 1. Juli 2015

Schürzenkleidchen #2

 "Ein Kleid. Blau mit pink und Blumen."


Geburtstagswunsch meiner Nichte.

                    Schnitt: Schürzenkleid vom Stollentroll mit kleinen Änderungen 
                                (größerer Ausschnitt, schmalere Träger)
 
Übrigens konnte ich auch meine Nichte nur zu einer kurzen Anprobe überreden - um festzustellen, dass ihr das Kleid viel zu groß ist. Komisch. Das "Mädchenkleid" passt dem Kind sehr gut, seine Cousine trägt zwei Nummern größer...ergo ist ihr Kleid...zwei Nummern zu groß?! Hmpf.
Etwas Gutes hat das Ganze aber doch: Ich brauche in den nächsten Jahren kein ganzes Kleid mehr nähen, sondern immer nur eine Blume dazu applizieren ;)

Verlinkt bei Meitlisache und Meertje

Viele Grüße
eure Karo