Freitag, 16. September 2016

Willkommensgeschenke...

...für neue Erdenbürger.


Am Montag habe ich's ja schon mal erwähnt: Um uns herum werden gerade viele Kinder geboren. Das ist so schön und ich stelle gern kleine Geschenke zur Geburt zusammen. Zeit für große Projekte habe ich im Moment nicht, aber solche Kleinigkeiten wie die Feuchttuchtäschchen von Kleine Fluchten sind ja zum Glück schnell genäht :)


Natürlich gibt's dazu noch ein paar andere Kleinigkeiten wie Nervennahrung und was Gutes fürs Wochenbett. Und für meine selbst nähende Cousine noch ein Stückchen Stoff. 

Viele Grüße
Karo
 

Kommentare:

  1. Bei Baby-Bedarf bin ich ja überhaupt nicht bewandert - sind solche Tütchen denn sehr praktisch? :D
    Aber was ich eindeutig sagen kann: Die Nervennahrung ist super ausgesucht, hihi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch so eine Tasche und finde sie sehr praktisch. Ich mag nicht immer so viel mitschleppen und außerdem trocknen die Tücher in der Tasche nicht so schnell aus. Der Klebeverschluss der Kaufverpackung lässt ja doch schnell nach und etwas Sand ist immer auch irgendwo. Das hält die Tasche alles ab :)

      Löschen