Mittwoch, 12. Oktober 2016

12 von 12 {im Oktober 2016}

Meine heutigen 12 von 12 stehen ganz im Zeichen der Genesung. Nach einer Woche Krankenhaus und viel Ruhe haben das Kind und ich heute den ersten Ausflug gewagt.


Nach dem Frühstück ist vor dem Antibiotikum. Das schmeckt ziemlich ekelig, aber das Kind ist sehr tapfer. Außerdem scheint der Hersteller das auch zu wissen und hat kleine Baktusse zum Ausdrücken für jede geschaffte Dosis auf die Verpackung gezaubert ;)


Wir lassen den Tag erstmal ruhig angehen. Mit Vorlesen, Kuscheln und Spielen. 
Hier ist der gesamte Löschzug der Feuerwehr unterwegs zum nächsten Einsatz.


Nach einer Woche Krankenhaus hat sich einiges an Wäsche angesammelt. 
Also: Trockene Wäsche abnehmen und neue Aufhängen.


Während das Kind spielt, habe ich ein wenig Zeit zum Nähen. 


Wir wagen den ersten Ausflug nach über einer Woche, die das Kind vorwiegend im (Krankenhaus-) Bett verbracht hat: Wir besuchen den Opa und gehen mit ihm Essen.


Und wo fahren die Teller jetzt hin?!


 Fahrstuhl fahren ist auch immer cool.


Auf dem Rückweg finden wir noch Kastanien. 
Aber nicht irgendwelche, sondern die noch in der 
Hülle steckenden müssen es sein!


Nach dem Ausflug haben wir uns einen Mittagsschlaf verdient! 
Das Kind ist nur so semi überzeugt, 
schläft dann aber doch und ist hinterher herrlich erholt. 


Den Abwasch habe ich gestern schon ignoriert. 
Heute komme ich nicht mehr drum herum.


Die neue Lieblingsbeschäftigung des Kindes: 
Experimentieren. 
Hier mit (Lebensmittel-) Farben. 
Aus dem Krankenhaus haben wir natürlich auch Spritzen mitgebracht...


Abendessen. 
Im Krankenhaus hat das Kind Käse für sich entdeckt. 
Die Wurst bleibt liegen...

Wer noch so bei 12 von 12 dabei ist, seht ihr bei Caro!

Viele Grüße
Karo